Montag, 8. September 2014

Arabischer Salat


Hallo ihr Lieben ;) 
 
Nach Muhalabia und Hummus gibt es heute ein weiteres arabisches Gericht, nämlich einen arabischen Salat, welchen wir auf unserer Nahost-Reise sehr oft serviert bekommen haben.


Er geht sehr schnell und schmeckt und glaublich gut =) Man kann ihn lecker zum Grillen essen oder auch einfach mal so ;) und die passenden Zutaten wachsen zur Zeit im Garten meiner Großeltern, was das ganze noch toller macht =D

Dazu braucht ihr:


So geht’s:

1. Das Gemüse in Würfel und die Frühlingszwiebeln in kleine Scheibchen schneiden.
2. Die Petersilie (ca. eine Handvoll) hacken.


3. Alles in einer Schüssel mischen.
4. Für das Dressing Olivenöl, Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer vermengen und über den Salat gießen.

Ja und dann ist er auch schon fertig ;)


Immer wenn ich ihn esse, dann fühle ich mich in heißere Regionen versetzt und fühle mich wieder wie im Urlaub. Gibt es bei euch auch so ein Essen, welches euch immer wieder in Urlaubszeiten zurück versetzt?

Bis dahin, Guten Appetit
Fiona

Kommentare:

  1. Perfekt für heiße Sommertage - aber mit Sicherheit auch lecker an kühlen Septembertagen ;)

    Liebst,
    Tamara

    AntwortenLöschen
  2. So bereitet meine Oma auch immer den Salat zu - wirklich sehr lecker.
    Ich habe das mit dem Urlaubsflashback nicht unbedingt bei Essen, sondern oft bei Deos oder Parfum, welches ich mal auf ner Reise mit hatte :)

    Liebste Grüße Anni von annimierdame

    AntwortenLöschen