Freitag, 30. Oktober 2015

Tegernheimer Schlucht


Hallo ihr Lieben,

nicht weit von dort wo ich wohne ist die "Tegernheimer Schlucht". Im Sommer haben mein Freund und ich das gute Wetter genutzt um sie einmal zu erkunden. 


Das Tolle: die Schlucht ist inzwischen ein Geopfad. Deshalb befinden sich überall am Weg verteilt verschiedene Stationen mit Infos zu verschiedenen Themen der Erdgeschichte. Neben den Tafeln kann man meistens auch gleich die jeweiligen Gesteine und Phänomene in Realität sehen ;) Besonders für Kinder ist das super!


Die Strecke ist mit knapp 3 Kilometern nicht allzu lang und verläuft größtenteils im Wald und ist dadurch eher schattig. Der Weg ist sehr gut begebbar, allerdings nicht barrierefrei ;)


Für sogenannte „junge Forscher“ gibt es auch noch 3 extra Stationen. Eine davon ist ein Insektenhotel, in welchem Wildbienen und verschiedene andere Insekten ein Zuhause finden können.


Oben am Bergrücken angekommen wird man mit einem weiten Blick über Regensburgs Vororte belohnt und kann sich auch auf einer Bank ausruhen ;) 


Nun heißt es wieder ein Stück zurück und man kommt wieder am Ausgangspunkt an. Wir haben uns gedacht, ach das gehen wir einfach irgendwie… Tja, die Mountain Bike Strecke hat uns zwar auch nach unten geführt, der normale Weg wäre aber wahrscheinlich schöner gewesen =D


Bis dahin,
Eure Fiona

1 Kommentar: