Dienstag, 27. Oktober 2015

Vanillesoße ohne Ei



Hallo ihr Lieben ;)

Letzte Woche gab es ja schon leckere Zwetschgenknödel auf dem Blog und heute will ich euch die dazu passende Vanillesoße kredenzen ;) Ich bin ja ein unheimliche Fan von Vanillesoße, früher hat meine Oma immer ein bisschen (viel) mehr gemacht, damit wir abends noch ein bisschen was davon vor dem Fernseher löffeln konnten.


Die Zutaten reichen  für vier Portionen. Für so Soßenliebhaber wie ich einer bin, sind es eher zwei Portionen ;)

Das braucht man:

800 ml   Milch
250 ml   Sahne
70 g       Zucker (oder selbstgemachter Vanillezucker, falls vorhanden)
2 Pck     Vanillezucker
2 EL      Speisestärke
1            Vanilleschote

 
So geht’s:

1.  Sahne mit Vanillezucker und Zucker aufkochen, anschließend die ausgekratzte Vanilleschote dazu geben.  Die Mischung  sanft bei niedrige Temperatur ein wenig köcheln lassen, sodass das ganze leicht karamellisiert.

2. Speisestärke mit etwas Milch verrühren und beiseite stellen ;)

3. Restliche Milch in Vanillesahne geben und  aufkochen lassen.

4. Nun die Stärke-Milch-Mischung hinzugeben und ebenfalls unter Rühren zum kochen bringen.

5. Nun einige Minuten, bei niedriger Temperatur köcheln lassen, sodass die Soße eindickt. Wenn die Soße die gewünschte Dicke erreicht hat, den Topf vom Herd nehmen.

Wer das ganze etwas gelbstichiger möchte, kann sich beim würzen auch an Kurkuma oder Safran versuchen ;)

Seid ihr auch so Vanillesoßen-Fans?
Ich wünsch euch einen guten Appetit!
Eure Fiona

Kommentare:

  1. Vanillesoße ♥ Große Liebe! Ich kenne die auch vor allem von meiner Oma und meiner Mama, die macht immer literweise zu Dampfnudeln. An Kurkuma oder Safran als Extra-Zutat hab ich ja noch nie gedacht - klingt aber toll, außergewöhnlich und auf jeden Fall einen Versuch wert! Hab jetzt richtig Lust auf Zwetschgenknödel mit Vanillesoße bekommen. Menno :D

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja zu Dampfnudeln passt das auch gut =)
      Ja ist auf jeden Fall mal was anderes ;)

      Löschen