Freitag, 16. Oktober 2015

Nebeltour am Osterfelderkopf



Hallo ihr Lieben,

Nach unserer Nacht in der (neuen) Höllentalangerhütte (wie letzte Woche berichtet) und einem leckeren Frühstück ging es dann in Richtung Osterfelderkopf und Alpspitze. 


Der Nebel war unfassbar dick  und wir haben vom wundervollen Alpenpanorama leider nicht viel gehabt. Aber immerhin hat manchmal eine Felswand aus der weiß-grauen Suppe hervorgeguckt ;)


Auch hier gab es schöne Wasserbecken und tolle Felsformationen. Der Weg ist übrigens super schön zum gehen, und sehr abwechslungsreich in Sachen Steigung und Gerade. Es gibt also immer mal wieder Momente da ist es anstrengend und dann kann man wieder bisschen mehr ratschen =)


Der Weg führte vorbei an den Knappenhäusern von wo aus man eigentlich einen tollen Blick aufs Tal gehabt hätte, tja, eigentlich ;)


Angekommen an der Station der Alpspitzbahn waren wir dann eingehüllt von Nebel, wir hatten nicht mal bemerkt wie nah wir schon waren, da man einfach nichts gesehen hatte ;) Irgendwann hat einer in der Familie die Seile der Gondel entdeckt, da wussten wir es dauert nicht mehr lange und schwupp di wupp ist auch schon eine über uns vorbei gefahren =)


Der sogenannte AlpspiX geht circa 13 Meter über den Abgrund und man könnte eigentlich 1000 Meter nach unten sehen, aber wir hatten einfach nur weißen Nebel.


Aber dadurch gab’s dann eben ein Selbstporträt an der weißen Glasscheibe ;)Wenn schon kein Selfie Richtung Abgrund möglich ist =)



Es ging dann mit der Alpspitzbahn nach unten ins Tal und wieder nach Hause. Definitiv werde ich das irgendwann mal wieder gehen. Denn ich will das Ganze mal bei Sonne und guter Sicht sehen ;) 

 

Bis dahin,
Fiona

Kommentare:

  1. Das 1 und das 3 Bild sind ziemlich cool :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow ich bin sprachlos!!! Die Bilder, die Wolken, die Stimmung sind einfach magisch!! Wirklich tolle Momente, festgehalten in Bildern :)

    Liebe Grüße,
    Martin
    look-scout.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. War auch eine tolle Stimmung.

      Löschen
  3. Jetzt weiß ich, wo ich auch unbedingt mal hin möchte. Wir sind früher so oft wandern gewesen, also in meiner Kindheit, aber jetzt war ich schon seit einigen Jahren nicht mehr in den Bergen .. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging mir ähnlich ;) Aber der Vorsatz für 2016 ist schon gefasst: Defintiv öfter die Zeit nehmen und wandern gehen...

      Löschen