Dienstag, 27. Mai 2014

Guacamole


Hallo ihr Lieben, 

Bei uns gibt es häufig zur Brotzeit Guacamole. Sie geht schnell und schmeckt super =D Wusstet ihr eigentlich, dass das Wort "Guacamole" vom Wort "ahuacamolli" kommt, was so viel wie "Avocadosauce" heißt? Eine treffende Bezeichnung ;) 


Das braucht ihr:
Avocado
Tomaten
Zwiebel
Zitronensaft
Salz, Pfeffer

so einfach geht‘s:

Die Avocado aufschneiden und in das Fruchtfleisch in einer Schüssel zerdrücken (am besten geht das mit einer Gabel). 

Dann kann man (wem das schmeckt) die Zwiebeln und Tomaten in ganz kleine Würfel schneiden und unter die Avocado mischen. 


Anschließend ein bisschen Zitronensaft drüber und mit Salz und Pfeffer würzen. 

Ja und dann ist es auch schon fertig ;) Sieht jetzt auf dem Foto irgendwie nicht so lecker aus, aber das liegt eher am Foto, denn es schmeckt zum reinlegen =D


Viel Spaß beim Nachmachen =D

Was esst ihr gerne zur Brotzeit aus Wurst und Käse?

Bis dahin,
Fiona


Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Yummy ich liebe Guacamole und das nicht nur mit Taccos. Die Avocado ist außerdem wahnsinnig gesund.
    Zur Brotzeit esse ich auch gerne mal einen Thunfisch-Aufstrich oder einen selbstgemachten Kräuterquark.

    Liebste Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Guacamole auch! Mein Rezept ist allerdings ein bisschen anders. Hauptsächlich weil ich keine Zwiebeln mag.
    Bei mir gibt es eigentlich gar keine "Brotzeit", wenn ich mal Brot esse, dann meistens mit was Süßem drauf. Also Nutella oder Marmelade.

    Liebe Grüße,

    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Ui , Guacamole*-*
    Dein Rezept werde ich auch mal ausprobieren♥

    LG Ema
    Preciousmoments01.blogspot.de

    AntwortenLöschen