Sonntag, 1. Juni 2014

Studentenfutter: Spaghetti mit Zucchini-Karotten-Frischkäse

Hallo ihr Lieben ;)

in den letzten Tagen war in Regensburg der "Katholikentag" zu Gast und die Pfadfinder (und somit auch ich ;)) haben dafür ein Helferzeltlager organisiert... Jetzt bin ich ziemlich müde und kaputt vom Zeltabbau und deshalb gibt es heute ein schnelles Studentenfutter mit, na ratet Mal ... Nudeln =D Dieses Mal mit einer leckeren Zucchini-Karotten-Frischkäse-Soße =)


Dazu braucht ihr gar nicht viel:
1 Zucchini
1 - 2 Karotten
1 Pck Frischkäse
Gewürze, je nach Belieben
Wasser
Nudel


So geht's:

Während die Nudeln so langsam vor sich hin kochen, kann man die Karotten waschen, schälen und, ebenso übrigens die Zucchini, in dünne Streifen schneiden.



Dann werden die Karotten mit Öl in einer Pfanne angebraten, nach einiger Zeit kann man die Zucchini dazu geben. Die beiden Gemüse solange anbraten, bis sie, naja nenen wir es mal "weich" sind.



Anschließend mit Wasser ablöschen. Ich habe dann noch ein bisschen Brühe dazu gemischt, das muss aber nicht sein ;) Das Ganze wieder ein bisschen köcheln lassen und dann den Frischkäse unterrühren und "schmelzen" lassen.



Nun nur noch würzen und fertig ;) Yummi =D


Bis dahin, guten Appetit!
Fiona

Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Das sieht lecker aus! Direkt abgespeichert und beim nächsten Einkauf werden die Zuaten dafür gekauft. Ist genaud as Richtige für den Sommer. Und ich liiiiebe Zuccini *.*
    Liebst Irina

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut richtig lecker aus ! Ich bin selber auch ein Riesen Fan von cremigen soßen;) so ein Rezept kann man immer gut gebrauchen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm Hunger! Das werde ich die Tage auf jeden Fall testen. Klingt super lecker und ist doch so schnell gezaubert.
    Liebe Grüße
    Das Moos von http://moosteppich.blogspot.de/

    AntwortenLöschen