Dienstag, 20. Mai 2014

Fionas Kuchen

Hallo ihr Lieben ;)

Die Londonreise ist rum und es wird Zeit euch einmal wieder etwas zum backen zu präsentieren ;) Vor ein paar Wochen schon habe ich für die Arbeit einen Kuchen gebacken und als ich nach dem Namen des Kuchen gefragt wurde konnte ich leider keinen Namen nennen und deshalb haben meine Kollegen ihn kurzer Hand den "Fiona Kuchen" genannt und den möchte ich euch heute präsentieren ;) Er geht recht schnell und schmeckt fantastisch =)


Das wird gebraucht:

Für den Teig:

4 Eier
4 EL Wasser
200 g Zucker
200 g Mehl
1/2 TL Backpulver
Für den Belag:

ein Bündel Bananen
Marmalade

900 ml Sahne
3 Packungen Paradiescreme (Vanille)





So geht's:

Zuerst wird der Biskuitboden vorbereitet. Dazu zuerst das Eiweiß gemeinsam mit dem Wasser zu einem sehr steifen Eischnee schlagen. Dann nach und nach den Zucker dazugeben und währenddessen weiter rühren. Wenn das alles vermengt ist kommt das Eigelb hinzu. Nochmal kurz, und auf niedrigster Rüchrstufe, durchrühren. Dann das Rührgerät ausschaltenund das Mehl, gemeinsam mit dem Backpulver unterheben, das geht am besten mit der Hand. Dabei sollte der Teig schön locker bleiben!

Vielleicht wundert ihr euch über die mangelnden Fotos ;) Aber meine Hände waren so voller Teig, dass ich diesmal die Kamera lieber nicht in die Hand genommen habe =D

Den Teig sofort aufs Backblech und gleichmäßig verteilen. Dann für circa 20 - 30 Minuten bei circa 200 °C backen. Achtung dabei den Ofen nicht allzu oft aufmachen!

Währenddessen kann man die Bananen in kleine Scheiben schneiden und die Paradiescreme gemäß der Anleitung auf der Packung anrühren. Ich nehme immer Sahne anstelle der angegeben Milch, da die Creme dann fester wird und auf dem Kuchen besser hält.
dann mit Marmalade bestreichen.


 Die in Scheiben geschnittenen Bananen drauf legen und die Paradiscreme darüber geben. 


Nun habt ihr die Qual der Wahl, entweder ihr esst den Kuchen gleich oder ihr stellt ihn bis zum Verzehr an einen kühlen Ort ;)
Übrigens, man kann auch anderes Obst oder eine andere Paradiescreme hernehmen! Superlecker schmeckt es auch mit Schoko =D

Gibt es einen Kuchen, den ihr gerne und immerwieder backen müsst?

Bis dahin, alles Liebe
Eure, Fiona

Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. yammy der sieht aber lecker aus :D
    viele liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. da bekommt man gleich hunger :)
    http://curllover.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. finde deinen Blog ganz gut, Lust uns gegenseitig zu folgen?
    lg
    http://sommer-n8s-traum.blogspot.de/

    AntwortenLöschen