Montag, 6. Oktober 2014

Überbackene Pfannkuchen - mexikanischer Art


Hallo ihr Lieben ;)

Vor einigen Monaten habe ich euch schon einmal das Rezept meiner Oma für Pfannkuchen gezeigt. Damals gab es diese mit Marmelade, mit Zimt-Zucker oder aber auch mal mit Frischkäse… Heute gibt es Pfannkuchen mit mexikanisch angehauchter Füllung und im Ofen überbacken.


Für die Pfannkuchen habe ich das gleiche Rezept verwendet, welches ihr hier findet.


Was ihr dafür braucht: 

  
So geht’s: 

1. Bohnen und Mais mit ein wenig Öl in einem Topf erhitzen. Das Ganze muss nicht zu heiß werden, aber ein wenig warm sollte es schon werden ;) Während ihr im Topf rührt könnt ihr die Mischung auch gleich würzen ;) Ich verwende dafür am liebsten Salz, Pfeffer und (weil‘s ja auch ein bisschen scharf werden soll) Chili-Pulver. 


2. Bevor es mit dem Rollen der Pfannkuchen los geht, sollte man noch schnell die Auflaufform einfetten. Dafür eignet sich Butter ganz hervorragend, man kann aber auch ein wenig Öl dafür hernehmen. 


3. Nun geht es los und die Pfannkuchen können gefüllt werden. Dabei entsprechend der Größe und dem eigenen Geschmack arbeiten. Ich mag es gerne wenn die Pfannkuchen schön voll sind, aber das ist Geschmackssache ;)


4. Die Pfannkuchen-Rollen dann in die Auflaufform geben. Wenn noch Füllung übrig geblieben ist, kann man die einfach noch daneben und drüber verteilen ;) Anschließend mit Käse bestreuen und ab in den Ofen ;)
5. Den Ofen auf 150 ° C und Umluft einstellen und solange drin lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Das dauert circa 20 Minuten. 


Und nun kann es auch schon los gehen mit dem Essen ;) Die Füllung ist an sich ziemlich trocken, wer es lieber etwas „soßiger“ mag, kann die Füllung noch mit Tomaten oder einem Schuss Sahne ergänzen. 


Habt ihr schon einmal Pfannkuchen überbacken? Und mit was habt ihr sie gefüllt?

Ich wünsch euch guten Appetit!
Bis dahin,
Fiona

Kommentare:

  1. Wow sieht das lecker aus!!!! Werde ich meinem Freund wohl zum 2 1/2 jährigen machen, nur ohne die Bohnen ;) Klappt das denn auch mit fertig Pfannkuchen bzw. Fertigteig? Was Teig angeht bin ich nicht so der Profi haha :D Und ich steh auf Mais, da ist so was perfekt und Pfannkuchen liebt ja sws jeder!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, dass müsste auch mit fertigen Pfannkuchen funktionieren ;)

      Viel Spass beim Kochen!

      Vieel Grüße,
      Fiona

      Löschen
  2. herzhafte crepes klingt total gut=)

    AntwortenLöschen
  3. Total lecker, mich erinnern diese an Wraps, die find ich auch mega lecker.
    Danke für das einfache aber leckere Rezept !:)

    http://vanessamay-photoart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt nach einem Hammer Rezept. Klingt richtig lecker, wird sofort nach"gekocht"!
    Welchen Käse verwendet man denn am Besten? Eher einen milden oder einen herzhaften, der knusprig ausbackt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme meistens Emmentaler. Kann mir aber auch anderen Käse gut dazu vorstellen ;) herzhaft klingt besser als mild =D
      Viele Grüße

      Löschen
  5. Sieht sehr lecker und vor allem einfach aus. Erinnert mich ein bisschen an ein Wrap. Super Idee und ganz nach meinem Geschmack ;)

    Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh man sieht das köstlich aus! Jetzt hab ich gleich wieder Huger, obwohl ich grad erst Mittag gegessen habe :D
    Das wird sich auf jeden Fall fürs Wochenende gemerkt! Danke für das schöne Rezept!
    Wünsche dir einen tollen Start in die Woche :)
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das sieht echt super lecker aus!

    AntwortenLöschen
  8. Sieht super gut aus - und so einfach! Ich finde Wraps toll und ich liiiiebe Kidneybohnen! Richtig gut :)
    Liebst, Laura
    http://www.diamondsandcandyfloss.com

    AntwortenLöschen
  9. Sieht sehr lecker aus. Ich ernähre mich hauptsächlich vegetarisch, deshalb werde ich das Rezept ausprobieren. Bisher kannte ich solche Rezepte nur mit Tortilla-Fladen, aber mit Pfannkuchen hört sich das auch schmackhaft an.

    Liebe Grüße

    http://klotzennichtkleckern.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  10. Überbacken hab ich zwar noch keine Pfannkuchen, aber gefüllt ;) Ich fülle sie immer mit Schinken, Spargel (Dose), Champignon (Dose), Creme fraiche und Käse, dann für 2-3 Minuten in die Mikrowelle. Könnt ich mich rein legen!! ;)

    AntwortenLöschen