Dienstag, 3. Juni 2014

Grießbrei

Hallo ihr Lieben,

im Moment bin ich ein bisschen im Umzugsfieber ;) Meine Sachen sind zwar noch nicht wirklich gepackt, aber die Sachen meines Freundes sind schon in der Wohnung und ich freue mich ganz rießig auf das gemeinsame wohnen. Nächste Woche kommt dann auch endlich unsere Küche (gut dass der Tisch und der Kühlschrank schon in der Wohnung sind) und ich freue mich schon, ganz viele (unnütze) Dinge für unsere Küche zu kaufen ;) Ich bin ja schon total froh, dass der Schnellkochtopf meiner Oma (seines Zeichens älter als ich) auf unserem neuen Induktionsherd funktioniert =D

Was darf für euch in keiner Küche fehlen?

Im Moment koche ich also noch größtenteils in der WG, wenn ich am Wochenende zu Hause bin, dann gibt's meistens nur Brotzeit =) Deshalb zeige ich euch heute eines meiner liebsten Take-Away Frühstücke, neben Porridge (das ich euch hier schon einmal gezeigt habe): Grießbrei!


Was man braucht:
75 g Grieß (am Besten Weichweizen)
0,5 l Milch
Butter (ein bisschen)
Zimt-Zucker, Obst oder sonstiges…

So geht’s:
Milch in einem Topf zum kochen bringen. Wenn die Milch kocht den Grieß dazugeben und für 5 - 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend ein wenig durchziehen lassen.

Während des Kochens kann man ein bisschen Butter unterrühren, muss man aber nicht ;) Falls es nicht fest wird, kann man noch ein wenig extra Grieß dazu geben.


Wenn es fertig ist, dann kann man es entweder gleich essen oder aber in einer Brotzeitbox einpacken und mitnehmen.

Ich esse zum Brei am liebsten Zimt-Zucker, aber auch Apfel-Stücke schmecken dazu sehr lecker. 
Esst ihr gerne Grießbrei und mit was kombiniert ihr ihn?


 Bis dahin, guten Appetit
Fiona
Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Also ich finde ja immer, dass das total eklig aussieht :D aber schmecken tut es göttlich! <3

    AntwortenLöschen
  2. uii das sieht aber lecker aus, gleich meiner mum mal den link geschickt :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Grießbrei, schmeckt sehr lecker. Ich esse in auch mal ganz gerne Herzhaft mir
    Brotstückchen drinnen. Weiß nicht ob du das auch kennst :)
    Alles Liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen
  4. Ein Klassiker und immer lecker :)

    AntwortenLöschen
  5. hmmmmm. ich liebe Greißbrei. Den hat mir meine Oma früher immer gezaubert. Da hats mir am besten geschmeckt... geht halt nix über gute alte Hausfrauenküche.
    Liebe Grüße
    Das Moos von http://moosteppich.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Viel, viel Glück für die neue Wohnung, bin gespannt, auf die Einrichtung und alles :)

    http://coco-colo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen