Dienstag, 10. März 2015

American Corndogs



Hallo ihr Lieben,

lange gabs hier keine Meldungen mehr von mir... Ich gelobe Besserung und starte wieder einem Essen, dass für mich lange Zeit der Inbegriff amerikanischen Essens gewesen ist: Corndogs!


Ewig hab ich hin und her überlegt, ob ich mich da mal dran wagen soll… Als Vegetarier ist es ja nicht unbedingt ein Essen, dass man gegessen haben muss =D Vor einigen Wochen hab ich mich dann doch mal dran getraut, für mich mit Tofu-Wiener, für den Freund mit normalen ;)

Das braucht ihr:


Außerdem mindestens 12 Schaschlikspieße

So geht’s: 

1. Für den Teig einfach alle Zutaten miteinander vermengen. Das geht am Besten mit einem Schneebesen, wer möchte kann auch eine Küchenmaschine / Handrührgerät verwenden. 


2. Nun die Würstchen auf Schaschlikstäbchen (oder andere Holzstäbchen) spießen. Dabei sollte drauf geachtet werden, dass die Würstchen nachher ganz in der Pfanne liegen können. 

3. Jetzt wird gebatzt ;) Denn der Teig muss ja irgendwie um die Wiener rum. Dazu hab ich einfach meine Hände benutzt und den Teig drum herum gebastelt ;) Wer nicht so gerne rumsaut kann auch einen Löffel verwenden ;) 

4. Nun das Ganze in einer Pfanne mit Öl heraus backen.

Fertig ;) Ich wünsch euch einen guten Appetit!

Super lecker passen dazu übrigens Pommes ;) Wie man diese selbst macht, zeige ich euch auch bald ;)

Bis dahin,
Eure Fiona

Kommentare:

  1. Davon habe ich ja noch nie was gehört! Sieht interessant aus :D aber so ganz vorstellen kann ich es mir noch nicht xD die Amis haben ja immer Einfälle :D
    Danke für deinen Kommi auf meinem Blog :) Ich bin froh dass ich nicht die einzige bin die mal Pausen einlegt ;)

    xx Lolo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja manchmal muss man Pausen einlegen ;)
      Man fritiert warscheinlich in den USA, aber in der Pfanne schmeckts auch recht gut =)

      Löschen
  2. Antworten
    1. freut mich ;) bin gespannt aufs Ergebnis =)

      Löschen
  3. Die könntest du auch mal für mich machen- ich hab grad so Hunger, dass ich am liebsten in den Computer hineinbeißen würde ;:-)
    Schöne Grüße von Mama

    AntwortenLöschen